Beruhigend: Zu wissen, dass der eigene (virtuelle) Server frei von Malware ist, kann das Gewissen eines Serveradministrators nachhaltig beruhigen. In unserer Wissensdatenbank erläutern wir die Installation der freien Software "maldet".

Content Management Systeme wie Joomla, Drupal oder Wordpress, sofern man Wordpress zu den CMS zählen möchte, sind aufgrund ihrer weiten Verbreitung Ziel verschiedenster Manipulationsversuche. Nicht aktualisierte Plugins und Komponenten bieten Angreifern die Möglichkeit, Schadsoftware durch Sicherheitslücken einzuschleusen. Auch Serverkomponenten wie PHP oder Administrationspanels können Angreifern als Angriffspunkt dienen.

Die Konsequenz: Der befallene Server wird seinerseits zur Verbreitung von Schadsoftware genutzt oder kann im schlimmsten Falle vollständig durch Unbekannte gesteuert werden.

Die Software maldet erkennt Malware und hilft, diese zu entfernen. Die Installation ist dann möglich, sobald ein vollständiger Root-Zugang möglich ist; Nutzer dedizierter oder virtueller Server sind damit befähigt, das kostenlose Tool zu installieren.

In unserer Wissensdatenbank erläutern wir die Installation von maldet - Schritt für Schritt.